Mit unserem neuen Eventformat unter dem diesjährigen Thema «Tradition trifft auf die Technologien der digitalen Zukunft» diskutieren wir Best Practices der digitalen Innovation im Finanz- und Versicherungsmarkt Schweiz, blicken zum Potenzial von AI, Metaverse & Co. in die Glaskugel – und lassen uns vom Auftritt des Gastkantons Graubünden an der 79. Ausgabe der traditionsreichen OLMA inspirieren.

Wir laden Sie herzlich zu diesem Erfahrungs- und Meinungsaustausch mit Branchenkennerinnen und -kennern ein.

Wann: Mittwoch, 19. Oktober 2022 von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Wo: Olma Messen, St. Gallen

Pascal Keller, CEO der Inventx, wird Sie begrüssen, in seiner Keynote «The Future of Banking & Insurance» die Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Zukunft der Schweizer Finanz- und Versicherungsindustrie erläutern und diese gemeinsam mit Enrico Lardelli, Leiter Digital Banking & Services, Mitglied der Geschäftsleitung, Graubündner Kantonalbank, sowie Dr. Patrick Kaltenrieder, Leiter Digitalisierung, KPT Krankenversicherung, diskutieren.

Einige Highlights aus unserem Programm:

  • Impulsvortrag Dr. Martha Boeckenfeld, Digital Platforms & Ecosystems, Metaverse, Blockchain, Tech Enthusiast: «Ins Metaverse – ein Paradigmenwechsel für Finanzdienstleister?»
  • Breakout Sessions Banking: «Data Science – von der Vision in die Praxis» mit den Guest Speakers Andy Fitze, Co-Founder & Global AI and Digital Transformation Strategist, SwissCognitive, sowie Dr. Falk Kohlmann, Bereichsleiter Marktleistungen und Mitglied der Geschäftsleitung, St.Galler Kantonalbank
  • Breakout Sessions Insurance: Dr. Patrick Kaltenrieder, Leiter Digitalisierung, KPT Krankenversicherung, gibt einen «Erfahrungsbericht der KPT Krankenversicherung zum Einstieg in die ixCloud und in Open Insurance»
  • Networking und Brainfood for Lunch mit unserem «Special Experience New Technologies»
  • Olma-Rundgang mit Stopover beim Gastkanton Graubünden sowie der Teilnahme am legendären Säulirennen
  • Moderation durch Miriam Rickli, Schweizer Fernsehmoderatorin und internationale Event-Moderatorin

Download Programm

Lassen Sie sich überraschen!

Melden Sie sich bitte hier an:

Bitte beachten Sie, dass sich dieser Event an Mitarbeitende von Banken und Versicherungen richtet. Die finale Teilnahmebestätigung erfolgt mit persönlicher Rückmeldung.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Mehr über unsere Referenten:


Andy Fitze, Co-Founder & Global AI and Digital Transformation Strategist, SwissCognitive

Andy Fitze gilt als Top globaler Influencer für Künstliche Intelligenz und vernetzt mit «SwissCognitive» sämtliche Marktteilnehmer im Bereich der smarten Technologien. Mit Leidenschaft berät er weltweit Führungskräfte in diesem Bereich und hält Keynote Referate auf allen Kontinenten.
Er ist zudem Präsident des Swiss IT Leadership Forum, Verwaltungsrat der SwissICT und unterrichtet an der ETH Zürich und diversen anderen Fachhochschulen.
Andy hat einen Ingenieur Abschluss in Elektrotechnik, Mess und Regeltechnik [IoT] und einen Executive MBA der Universität St. Gallen.


Christoph Züger, Leiter Business Development & Sales, Inventx AG

Christoph Züger ist seit 2013 bei Inventx und verantwortlich für Business Development und Sales.
Zuvor war er in verschiedenen Vertriebs- und Managementpositionen bei T-Systems Schweiz, T-Systems Spanien, Swisscom und IBM.


Daniel Wenger, Leiter Insurance, Inventx AG

Daniel Wenger ist ausgewiesener Branchen-Experte mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der IT. Er führt den Versicherungsbereich bei der Inventx, davor war er bei der Adcubum CMO und bei der SAP für die Business Unit Insurance & Banking verantwortlich. Nach seiner Ausbildung zum eidg. diplomierten Wirtschaftsinformatiker absolvierte Daniel einen Executive Master of Business Administration (EMBA).


Enrico Lardelli, Leiter Geschäftseinheit Digital Banking & Services, Mitglied der Geschäftsleitung, Graubündner Kantonalbank

Studium zum Dipl. – Ing. Wirtschaftsinformatik FH; 1999 Head Information Technology (CIO), Clariden Leu, Zürich; 2007 Bereichsleiter Business – Systeme Raiffeisen Schweiz; St. Gallen; 2008 Head Information Technology and Organisation, RBS Coutts Bank, Zürich; 2009 Leiter Informatik (CIO), Mitglied der Geschäftsleitung, PostFinance AG, Bern; seit 01.09.2015 Mitglied der Geschäftsleitung der Graubündner Kantonalbank


Fabio Cortesi, Leiter Technology Services, Inventx AG

Fabio Cortesi leitet als CTO den strategischen Geschäftsbereich Technology Services bei Inventx und ist Mitglied der Geschäftsleitung. Der studierte Ingenieur und Ökonom mit Masterabschluss und langjähriger Führungserfahrung in unterschiedlichen Funktionen verfolgt seine Leidenschaften konsequent weiter: IT-Technology – Teaming & Spirit – Unternehmertum. Dem stetigen Innovationsdrang verschrieben durfte Fabio die eine oder andere Transformation mitgestalten – nicht zuletzt die der Inventx mit ihrem anspruchsvollen Ökosystem für führende Finanz- und Versicherungsinstitute, der er seit Gründung angehört.


Dr. Falk Kohlmann, Bereichsleiter Marktleistungen, Mitglied der Geschäftsleitung, St.Galler Kantonalbank

Dr. Falk Kohlmann ist seit 2021 Leiter Marktleistungen und Mitglied der Geschäftsleitung der St. Galler Kantonalbank. Seit 2016 hatte er als Leiter Digital Banking die Umsetzung und Weiterentwicklung der Digitalisierungsstrategie der Bank verantwortet und in dieser Funktion mehr als zwei Dutzend digitale Lösungen lanciert.

Davor war er als Head of Banking Trends & Innovation der Swisscom verantwortlich für den Think Tank e-foresight, der Schweizer Banken in Digitalisierungsfragen berät.

Falk Kohlmann ist diplomierter und promovierter Wirtschaftsinformatiker.


Gregor Stücheli, Präsident des Verwaltungsrats, Inventx AG

Gregor Stücheli ist eine visionäre Schweizer Unternehmerpersönlichkeit mit langjähriger Erfahrung in der IT- und Telekommunikationsbranche, national wie auch international. Er ist Miteigentümer der Inventx AG, welche er gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Hans Nagel gründete. Inventx entwickelte sich zum führenden Serviceprovider der Schweizer Finanzindustrie, welche hochsichere Infrastrukturen betreibt und für ihre Kunden dank Einsatz von modernen Technologien Mehrwert und Wettbewerbsvorteile verschafft.

Der Absolvent des General-Management-Programms der Harvard Business School startete seine berufliche Karriere bei IBM, für die er in verschiedenen Funktionen in der Schweiz und den USA tätig war. Als CEO der T-Systems Schweiz AG führte er die hiesige Ländergesellschaft und verantwortete als Regionalverantwortlicher die mittel- und osteuropäischen Länder Österreich, Ungarn, Tschechien, Polen und Russland sowie Südafrika.


Dr. Martha Boeckenfeld, Partner & Dean Metaverse Academy, Thought Leader & Advisor

Dr. Martha Boeckenfeld verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Plattformökonomie, dynamische Ökosysteme, digitales Business, digitale Transformation, und Innovation. Sie ist ein Thought Leader und Advisor, die sich leidenschaftlich für Technologie, Blockchain und das Metaverse einsetzt. Sie ist der festen Überzeugung, dass die Schlüsselfaktoren für eine dynamische digitale Transformation die Denkweise digitaler Führungskräfte und die Kraft der Innovation sind, um zukunftsweisende Konzepte zu entwickeln und umzusetzen.

Dr. Boeckenfeld hat mehr als 20 Jahre Erfahrung, auch international (Asien, Europa, Schweiz), als Führungskraft im Finanzdienstleistungssektor und als Non-Executive in Institutionen wie UBS, Unicredit, Blackrock, Generali, Kleinwort Benson und Axa.

Sie ist Partnerin und Dekanin der Metaverse Academy und hält mehrere Beratungsmandate, darunter GenTwo/AssetRush. Ausserdem ist sie Botschafterin für AllStarsWomen NFT Club und DAO, ein metaverses Frauennetzwerk von Gründerinnen, Unternehmerinnen und Investorinnen, sowie für Beyond Gender Agenda, das die langfristige internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft durch die Integration von Diversity, Equity & Inclusion (DE&I) in der DNA von börsennotierten und mittelständischen Unternehmen verbessern will.


Pascal Keller, CEO, Inventx AG

Pascal Keller ist CEO der Inventx AG. Er war Anfang 2021 als COO zum Unternehmen gestossen und hatte die Verantwortung für die operative Leistungserbringung übernommen. Per Anfang 2022 übergaben ihm die beiden Gründer und Inhaber die Geschäftsführung, um sich auf ihre strategische Rolle als Verwaltungsräte zu fokussieren.

Vor Inventx leitete Pascal Keller die DACH-Region der G Suite Cloud bei Google. Der 43-jährige ETH-Absolvent in Informatik war Bereichsleiter beim Schweizer Technologieberatungsunternehmen AWK Group und absolvierte anschliessend ein Full Time MBA-Studium an der Kellogg School of Management der Northwestern University Chicago in den Fachrichtungen Technology Industry Management, Marketing sowie Management & Strategy. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz stiess er zu Google, wo während acht Jahren verschiedene Führungspositionen rund um die Enterprise- und Cloudlösungen des Technologiekonzerns innehatte.


Dr. Patrick Kaltenrieder, Leiter Digitalisierung, KPT Krankenversicherung

Patrick Kaltenrieder ist Leiter Digitalisierung bei der KPT Krankenkasse in Bern. Zuvor war er unter anderem in der Strategieberatung und der akad. Weiterbildung tätig. Er ist verheiratet und hat 2 Kinder. Patrick studierte in Bern Wirtschaftsinformatik und promovierte im Bereich Digitalisierung.


Pascal Wild, Leiter Banking, Inventx AG

Pascal Wild leitet den Bereich Banking bei Inventx und ist Mitglied der Geschäftsleitung. Der studierte Wirtschaftsinformatiker leitete vor seinem Wechsel zu Inventx das Competence Center «Digital Banking Transformation» bei Deloitte und hat in verschiedenen Projekten Finanzdienstleister bei deren Transformation beraten und neue Betriebsmodelle für Banken entwickelt. Begonnen hatte er seine berufliche Karriere als Management Consultant und Projektmanager im Bereich Front-to-Back-Digitalisierung bei IBM. Eine weitere Station war die InCore Bank in der Funktion als Head of «Change the Bank».


Rolf Wietlisbach, Business Development Lead Banking, Inventx AG

Rolf Wietlisbach leitet den Bereich Geschäftsentwicklung für den Bankensektor. Zuvor sammelte er seine Erfahrungen in verschiedenen Managementfunktionen auf der Geschäftsseite von Banken sowie in Beratungsunternehmen. Rolf Wietlisbach hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft und ist zudem CFA Chartholder.

Abstracts


Pascal Keller, CEO, Inventx AG

Drei Schlüsselfaktoren werden den zukünftigen Erfolg der Finanz- und Versicherungsindustrie stark mitprägen: Wie gut gelingt die Ko-Innovation in wachsenden und sich gegenseitig befruchtenden Communities und Ökosystemen? Wo und wie kann die jeweilige Bank oder Versicherung ihr Differenzierungspotenzial am effizientesten erschliessen? Und was braucht es, damit Digitalisierung und Personalisierung die Customer Journey über alle Channels hinweg in ein einzigartiges Erlebnis verwandeln?

Anschliessend: Podiumsdiskussion mit Enrico Lardelli, Leiter Digital Banking & Services, Mitglied der Geschäftsleitung, Graubündner Kantonalbank, Dr. Patrick Kaltenrieder, Leiter Digitalisierung, KPT Krankenversicherung, und Pascal Keller, CEO Inventx AG

Data Analytics ist heute in aller Munde und in einigen Wirtschaftszweigen hat sich die Personalisierung von Angeboten und die individuelle Kundenansprache bereits zu einem (Mega-)Trend entwickelt. Data Analytics ist aber mehr als nur ein Mittel zur persönlichen Kundenansprache. Sie kann in vielen Bereichen eines Unternehmens von grossem Nutzen sein, sei es in der Verbesserung der Prozesseffizienz, im Management der Risiken oder auch für (Verhaltens-)Prognosen.

Nach einer Einführung durch Rolf Wietlisbach, Inventx, wird Andy Fitze von SwissCognitive die strategischen Aspekte von Data Analytics beleuchten und mit den Erkenntnissen aus anderen Wirtschaftszweigen, die Relevanz für den Finanzdienstleistungssektor in der Schweiz aufzeigen.
In einem „Kaminfeuergespräch“ werden Pascal Wild, Inventx, Andy Fitze und Falk Kohlmann von der St. Galler Kantonalbank vertieft die Erfahrungen bei der St. Galler Kantonalbanken, mit Fokus auf Data Analytics in der Kundeninteraktion, und die zukünftigen Erfolgsfaktoren für die Banken in der Schweiz diskutieren.


Daniel Wenger, Leiter Insurance, Inventx AG

Die Digitalisierung bei den Versicherungen wurde in den letzten Jahren in grossen Schritten vorangetrieben. Mit Themen wie InsurTechs, Cloud, Analytics, künstliche Intelligenz oder Big Data etc., konnte man bereits wichtige Teile digitalisieren und gleichzeitig zusätzlichen Nutzen daraus stiften. Aber was braucht es als Grundlage, um Unternehmens-Strategien, -bedürfnisse wie auch Geschäftsmodelle neu zu denken und durch die IT umzusetzen? Gerne werden wir aufzeigen was unsere Gedanken dazu sind und wie wir diese Leben.


Dr. Patrick Kaltenrieder, Leiter Digitalisierung, KPT Krankenversicherung

Dieser Erfahrungsbericht gibt einen Einblick in den Start der gemeinsamen Partnerschaft von der KPT und Inventx. Von den Anfängen, mit dezidiertem Fokus auf die Einführung von AdCubum Syrius, hin zu einem umfänglichen Providerwechsel. Zusätzlich gibt das Referat Einblicke in aktuelle und zukünftige Innovations- und Digitalisierungsvorhaben im Bereich der Open Finance Plattform for Insurance.


Dr. Martha Boeckenfeld, Digital Platforms & Ecosystems, Metaverse, Blockchain, Tech Enthusiast

In den vergangenen Monaten gab es bereits erste Anzeichen für das potenzielle Ausmass der Metaverse-Wirtschaft: Grundstücke in den kryptobasierten Metaversen wie Decentraland, Sandbox und Axie Infinity wurden für mehr als 4 Millionen Dollar verkauft. Das Metaversum bezieht sich dabei auf eine Reihe von virtuellen 3D-Online-Umgebungen, in denen Menschen «Games» spielen, Dinge bauen, Kontakte knüpfen, arbeiten und mit Kryptowährungen handeln können. 800 Milliarden US-Dollar soll das Geschäft mit dem Metaversum schon im Jahr 2024 umfassen, prognostiziert der Finanzdienst Bloomberg Intelligence, 10-30 Billionen US-Dollar schätzen Analysten in den nächsten 10 bis 15 Jahren. Was bedeutet das für unsere Gesellschaft und die Finanzwelt? Wie können Finanz- und Versicherungsdienstleister an diesem Wachstum teilhaben?

Anschliessend: Dr. Martha Boeckenfeld im Gespräch mit Gregor Stücheli, Inhaber & Präsident des Verwaltungsrates, Inventx AG, und den Teilnehmenden

Brainfood for Lunch «Special Experience New Technologies»

Die Fachhochschule Graubünden (FHGR) präsentiert ihre Aktivitäten in der Forschung und in der Aus- und Weiterbildung im Bereich AR, VR und MR. Das Weiterbildungsprogramm „Certificate of Advances Studies in Extended Realities“ und Projektarbeiten von Bachelor-Studierenden geben Einblicke in die Anwendungsformen und Umsetzungsmöglichkeiten solcher Projekte. Zudem gibt es Einblicke in die Forschungs- und Dienstleistungsprojekte der Fachhochschule, die auch an der OLMA selbst präsentiert werden.www.fhgr.ch

Wir von afca bringen Informationen und Funktionalitäten in den Raum. Dazu erweitern wir Realitäten und bauen interaktive Brücken zwischen der digitalen und der realen Welt. Seit mehr als 5 Jahren kreieren wir Anwendungen im Businessumfeld. Mit mehr als 50 realisierten Projekten sehen wir uns heute in der Schweiz als Marktführer im Bereich Extended Reality (XR). Zudem sind wir stolz darauf, einer der ersten Microsoft Mixed Reality Partner zu sein.www.afca.ch

Pixelmolkerei AG, Schweizer Anbieter für Virtual Reality Hard- und Soft Skill Trainings. Entdecken Sie das grosse Potenzial von virtuellen Trainings – für sich und für Ihre Kunden. Tauchen Sie ein, in die virtuelle Welt eines Zahnarzt-Teams, welches eine neue Operationstechnik lernt, oder lernen Sie, wie Sie als Führungskraft mit gesunder Kommunikation, erfolgreich führen können. Die beiden Inhaber der im Jahr 2001 gegründeten Firma, Thorsten Möhle, CEO/CTO und Laraine Redmond, CFO und Dozentin für XR bei der FHGR, sind beide vor Ort und freuen sich auf Ihre Fragen.www.pixelmolkerei.ch

Wir von Ateo entwickeln seit unserer Gründung im Jahr 2013 Apps, die ihrer Zeit voraus sind. Wir bauen Virtual Reality Fahrsimulatoren, Metaverse-Museen, digitale Piratenschiffe, Mixed Reality Visualisierungen und AR-Apps, die Flugzeuge fangen. Dies tun wir für unterschiedlichste Kunden wie die etwa, die Migros, die SBB, die UBS, das Universitätsspital Zürich, die Schweizerische Nationalbibliothek und viele mehr. Heute zeigen wir den Prototyp eines eigenen Metaversums, in welchem sich die User treffen, austauschen und kollaborativ arbeiten können – sowohl am PC als auch in der virtuellen Realität.www.ateo.ch

Inventx Innovation Lab, die Innovationsschmiede der Inventx. Wir zeigen Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem Data Science Team die Vorteile und Risiken der künstlichen Intelligenz am Beispiel der Gesichtserkennung auf. Erfahren Sie bei uns, wie die künstliche Intelligenz die Sicherheit bei der Identifizierung eines Kunden erhöht und Ihre Mitarbeitenden entlasten kann.Startseite

Wir stellen Data Science Entwicklungsumgebungen als SaaS Lösung bereit, beraten in Projekten, unterstützen in der Strategie Definition und in der Umsetzung von Use Cases. Dabei ist es uns wichtig, DEV Ops Standards anzuwenden, damit Use Cases auch deployed und Wert unabhängig von fachlichem Turnover 24/7 generiert werden können. Weiterhin setzen wir uns dafür ein, die IX Analytics Banken & Versicherung Community weiter zu vernetzen und zu stärken.Startseite

Kontakt

Shirin Hirth
Inventx AG
Manager Marketing & Kommunikation
Corporate Services
T +41 81 287 17 71

Wir freuen uns auf Sie!

«

Die sorgfältige Vorbereitung der Inventx und das gegenseitige Vertrauen haben dem Projekt zum Erfolg verholfen.

»
Sylvia Steinmann ehem. Chief Information Officer von Swiss Life Schweiz
Mehr erfahren